News

18. Mai 2015

Mista Min’s Lebensgeschichte in der Süddeutschen Zeitung

In der Wochenend-Ausgabe der SZ findet sich ein ausführlicher Artikel über Mista Min’s bewegtes Leben! Hier zum online Nachlesen.

2. Februar 2015

Mista Min: Musik Video!

Hier kommt das erste Musikvideo von Mista Min! Großer Schulterklopfer an Tolga von thebrainon films für die Produktion!

12. Januar 2015

Nächster Release: Mista Min !

Der nächste kommt aus den Startlöchern: der US-Rapper Mista Min, der schon auf Blockboy’s Heartbox EP gefeatured war, bringt seine Debüt-EP Nineteeneightyfive unter die Leute.

Grundlage der EP bilden drei Songs von Mista Min’s alter Crew aus Texas, concept7. Ein Großteil eines geplanten Albums fiel leider einem Studio-Brand zum Opfer, lediglich ein paar Songs konnten gerettet werden – hieraus in Kombination mit einem neuen Song entstand Nineteeneightyfive. Texanischer Hip Hop auf Hot Corner – the real shit! ;) Release Date: 6.3.2015 // Format: download

1. Dezember 2014

Blockboy live on tour mit GUTS !

Blockboy wird die kleine Deutschland-Tour des französischen HipHop-Producers GUTS als Support begleiten! Termine: 9.12. München / Ampere, 10.12. Berlin / Privatclub, 11.12. Köln / Club Bahnhof Ehrenfeld

24. Oktober 2014

Neues Video: Blockboy live am Klangfest

Für alle, die Blockboy’s tollen Auftritt am Klangfest verpasst haben, gibt es nun dieses Video – inklusive Ausschnitten aus einem Interview, das er danach gegeben hat!

7. August 2014

Neues Musikvideo: Blockboy a.k.a the drumming Faultier !

Hot Corner proudly presents: Blockboy’s neues Musik Video !
– directed by Blockboy himself!

24. April 2014

Blockboy live!

Passend zum Release am 6. Juni tritt Blockboy einen Tag später beim Klangfest im Münchner Gasteig auf! Da Blockboy multimedialer Allround-Künstler ist, wird er nicht nur sein neues Album vorstellen, sondern auch die komplette Visualisierung selbst übernehmen! Wo: München, Gasteig, Black Box // Wann: 7.6.14, 20.45h

4. März 2014

Blockboy: neues Album kommt!

Blockboy hat sich von Aufnahmen alter Blues-Sänger inspirieren lassen und wird ein äußerst vielschichtiges und kurzweiliges Album vorlegen, auf das man wirklich gespannt sein darf! Release Date: 6. Juni 2014// Formate: Download & Vinyl (auf 300 Stück limitiert)

3. Februar 2013

Heartbox von US-Radio zur Trip-Hop-Platte 2012 nominiert!

Die US-Radio-Station “Edicion Limitada” aus Florida hat Blockboy’s EP zur Trip-Hop-Platte des Jahres nominiert! Hier ein Mitschnitt der Show, der Track “The Renaissance” bei 52:23

24. Januar 2013

Blockboy im Vertrieb von Kudos, UK !

Tausend Dank an Tobias Kirmayer von Tramp Records, der es uns ermöglicht hat, die Vinyl-EP von Blockboy über den legendären Vertrieb “Kudos” zu verkaufen – nicht nur in England, sondern weltweit! :-)

22. Dezember 2012

curt.de mit Blockboy-special!

Vielen Dank curt, für dieses schöne special!

14. September 2012

Blockboy Vinyl in den USA erhältlich!

Der US-Vertrieb “Dusty Groove” bietet eine exklusive Bonus-Edition zusammen mit der Vinyl-EP von “Yummy!Yummy!” an!

5. August 2012

Blockboy in aller Welt!

Wow! Blockboy’s EP geht um die Welt!

Neben den australischen Radiostationen 2SER (Sidney), FreshFM (Adelaide), PBS FM (Melbourne) und dem britischen Radio Reverb aus Brighton hat nun auch Brooklyn Radio aus New York die Platte gefeiert und präsentiert Blockboy im Interview!

Ausserdem wurde “Heartbox” vom international designers network – idN aus Hong Kong zum “Pick of the month” erwählt und der englische Musik-Blog Acid Ted meint:

“it’s a bit of Portishead’s hip hop leanings but combined with Kruder & Dorfmeister’s smokey dub spaciousness…overall, some great tracks!”

7. Juni 2012

Blockboy Musikvideo

Zum Song “Survive” gibt es dieses wunderbare Musikvideo: “Blockboy- Survive” (directed by: Blockboy himself!)

24. Mai 2012

who the f_ck is Blockboy?

Das ist Blockboy: im Video Porträt

4. Mai 2012

Blockboy EP “Heartbox” Release Date

Nach Jahren des einsiedlerischen Rückzugs hat Blockboy sich nun dazu entschlossen, einen Bruchteil seines riesigen Ideen-Schatzes der Menschheit zu schenken!

Sein Erstlingswerk wird eine Vinyl-EP werden, nennt sich “Heartbox” und bewegt sich in den Bereichen zwischen Downbeat, Turntablism, HipHop und Dubstep.

Release Date ist der 8.6.2012 – zu erwerben in der auf 300 Stück limitierten Vinyl-Sonderauflage sowie als Download bei sämtlichen einschlägigen Portalen.
Spitzt die Ohren – die Platte ist extrem deep und schön!!

21. März 2010

Impressionen von der Release Party

Für alle, die es verpasst haben -hier gibt es ein paar Eindrücke von der schönen Yummy!Yummy!-Release-Party im Atomic Cafe:

Yummy Release Party Part 1: Danny Decock, VJ Live Act

Yummy Release Party Part 2: Blockboy

7. Februar 2010

Yummy!Yummy! in Kanada

Da schau her: Das kanadische Musikmagazin urbnet hat ein schönes Review geschrieben! Wir erobern die Welt! :-)

Yummy!Yummy!-Review bei Urbnet

25. Januar 2010

Danke an alle Musiker und Helfer bei der Release Feier!!!

Das war eine schöne Feier am Samstag im Atomic Cafe! Nochmal vielen Dank an die zahlreichen Helfer (besonders: Tomi!) als auch an die Musiker, die einen wunderbaren Abend ermöglicht haben!

22. Januar 2010

Spezielle Yummy!Yummy!-Bonus-Version bei iTunes

Ebenfalls ab heute ist bei iTunes eine Yummy!Yummy!-Bonus-Edition erhältlich, die als Zusatz noch den Hidden Track vom (physikalischen) Album beinhaltet! Wer die Rückwärts-Version zu “A-Seite” also auf der CD nicht finden konnte (kleiner Tip: der Hidden Track befindet sich nicht am Ende!), bekommt ihn bei iTunes nun also auch ohne langwierig suchen zu müssen.

Yummy!Yummy! in stores now!

Ab heute ist Yummy!Yummy! in sämtlichen Filialen von Saturn, Müller & co erhältlich und natürlich auch bei Amazon – Kaufen macht glücklich!!

15. Januar 2010

Ab heute Yummy!Yummy! als Download erhältlich

Es ist soweit! Ab heute ist Yummy!Yummy! in sämtlichen Downloadportalen käuflich zu erwerben!

6. Januar 2010

Lipppovic – c.u. – Das Video

Das letzte Lied auf der Yummy!Yummy!-Compilation als Soundtrack für mysteriöse ScienceFiction-Bilder:

C.U. – Das Video

5. Januar 2010

Hitzefrei in der Schule der Liebe – Das Video

Good old Mr. Leisure Suit Larry hat sich für die Visualisierung von Mika Krogens Electro-Knaller zur Verfügung gestellt. That’s hot!

Hitzefrei in der Schule der Liebe – Das Video!

21. Dezember 2009

Yummy!Yummy! Album der Woche auf egoFM

Das ist mal ein Weihnachtsgeschenk:
Nachdem schon unserem ersten Release die Ehre zuteil wurde, ist nun auch Yummy!Yummy! zum Album der Woche beim bayernweiten Jugendradio egoFM gekürt worden! Also diese Woche fleißig egoFM hören!!

12. Dezember 2009

Action Man – Das Video

Als kleinen Vorgeschmack auf Yummy!Yummy! gibt es nun schon mal das Action Man-Video zu bewundern!
Da der Film zuerst da war und dann die Musik maßgeschneidert auf die Bilder angelegt wurde, kann man dies getrost als Filmmusik bezeichnen!

Action Man – Das Video

3. Dezember 2009

Yummy! Yummy! Release Party im Atomic Cafe!

Diesen Termin solltet ihr euch alle fett im Kalender markieren:
Am Samstag, den 23.1.2010 steigt im Atomic Cafe in München die große Release Feier inkl. Live-Auftritten von Danny Decock, Parasyte Woman sowie Blockboy (first time ever!!!). Außerdem wird VJ Jojo Nguyen, der schon Massive Attack und Thievery Corporation gut aussehen ließ, an diesem Abend die Yummy!Yummy!-Compilation live visualisieren! Das wird toll!!

1. November 2009

Release Date für YummyYummy! Compilation

Bald ist es soweit:
Unser zweiter Release “Yummy! Yummy!” kommt am 22.1.2010 in die Läden!

Elektronische Musik von Lounge über Funk und Breakbeat bis Electro.

Freu! Juhu!

Releases

CS2704413-02A-BIG

6. März 2015 HCR-005

Mista Min

Nineteeneightyfive

Texanischer Underground Rap aus München!

cover_blockboy2

5. Juni 2014 HCR-004

Blockboy

Monument Of The Broken Souls

Blockboy – das Album: Hip Hop Beats meet Blues and Electronics

cover_blockboy1

7. Juni 2012 HCR-003

Blockboy

Heartbox

Blockboy’s erste EP: eine deepe Mischung aus Downbeat, HipHop, TripHop, Turntablism und Dubstep.

yummy

2. Januar 2010 HCR-002

Various Artists

Yummy!Yummy!

Compilation mit elektronischer Musik: von Lounge über Funk und Breakbeat bis Electro.
Mit dabei: Blockboy, Danny Decock, John Pussner, Crack Hudson, Mika Krogen, Parasyte Woman and Lippovic

cover_octopussies

1. November 2009 HCR-001

Octopussies

Don’t skip that

Damit hat alles angefangen: Octopussies – HipHop, Funk und Reggae, handgemacht!